Sie sind hier: Startseite » Zubehör » Drehorgelwagen

Drehorgelwagen

Orgel-Tragegeschirr  ca. 1822
Orgel-Tragegeschirr ca. 1822

Drehorgelwagen

Einen originalgetreuen Drehorgelwagen gibt es nicht. Vor 100 Jahren mussten die Drehorgelmänner die Orgel tragen. Das Tragegeschirr findet man gelegentlich an alten Orgeln bis heute, oftmals zumindest die Beschläge für die Halterung.

Wir haben unsere Drehorgelwagen in Anlehnung an alte Kinderwagen entwickelt.
Deichsel und Räder sind sehr leicht demontierbar. So gibt es keine Schwierigkeiten den Wagen in jedem PKW–Kofferraum zu verstauen.

Die verriegelbare Schublade ist vorbereitet für 15 Notenrollen (20er bzw. 26er).
Das Fach ist etwas niedriger für 31er Orgel, damit die Kurbel nicht zu hoch ist. Der Wagen für 31er Orgeln hat Platz für 12 Rollen.

Maximallast 50 kg

Der Schöne

Nostalgisch wirkt der Wagen mit schlanken Hartgummirädern. Allerdings übertragen diese Erschütterungen durch Kopfsteinpflaster. Auf Dauer ist das für die Drehorgel nicht ratsam. Dieser Wagen empfiehlt sich für das Wohnzimmer, weil er optisch sehr anspricht.
Gewicht ca. 12 kg netto.
So gibt es keine Schwierigkeiten den Wagen in jedem PKW–Kofferraum zu verstauen.

Gewicht ca. 12 kg ohne Musikrollen
Link zur Maßtabelle
Link zur Preisliste

Der Luftbereifte

Empfehlenswert ist der luftbereifte Wagen für Drehorgeln, die doch ab und an in der Fußgängerzone erklingen sollen.
Er ist wesentlich "geländegängiger".
Die Stimmung der Orgel wird es Ihnen danken.

Gewicht ca. 12 kg ohne Musikrollen
Link zur Maßtabelle
Link zur Preisliste

Shopper

Ideales Zubehör für den Drehorgelspieler. Im James finden zahllose Utensilien Platz - vom Getränk bis zu den Musikrollen. Die geräumige Tasche aus wasserdichtem Kunststoffgewebe hat die Maße 32 x 20 x 55 cm.
Natürlich ist der Hackenporsche auch ideal als Einkaufswagen.
Schweizer Qualität = 150,00 Euro